Öffnungszeiten, Preise & Anreise

Wann, Was & Wo

Datum

Donnerstag, 26. bis Sonntag, 29. März 2020

Die «wohnen&genuss»

Rund 110 regionale und nationale Anbieter präsentieren Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Wohnen, Haus, Garten und Genuss. Die Kernthemen werden mit erlebnisreichen Inhalten ergänzt.

   

Veranstaltungsort

Auf dem Areal der Eishalle Wetzikon

Öffnungszeiten

Donnerstag, 28. März 2019 14.00 – 21.00 Uhr *
Freitag, 29. März 2019 14.00 – 21.00 Uhr *
Samstag, 30. März 2019 12.00 – 21.00 Uhr *
Sonntag, 31. März 2019 10.00 – 18.00 Uhr

* Restaurants bleiben auch nach Messeschluss geöffnet.


Eintrittspreise

Erwachsene Fr. 9.–
50% mit RailAway Kombi-Ticket
(nur Online oder am SBB-Schalter erhältlich)
Fr. 4.50
AHV / IV / Studenten / Lernende Fr. 6.–
Kinder bis 16 Jahre in Begleitung Erwachsener kostenlos
Abendkarte ab 19 Uhr Fr. 5.–
Am Donnerstag und Freitag ist der Eintritt in der ersten Stunde jeweils kostenlos.
Schulklassen in Begleitung einer Lehrperson mit Voranmeldung auf info@zom-messe.ch besuchen die «wohnen&genuss»  kostenlos.

 

Bitte beachten Sie folgendes:

  • Hunde haben keinen Zutritt zur Messe.
  • Die «wohnen&genuss» ist rauchfrei.
  • Auf dem Areal besteht die Möglichkeit Bargeld zu beziehen. Es befindet sich ein Bancomat auf dem Freigelände.
  • Es gibt keinen Kinderhort vor Ort.
  • Durch den Veranstalter werden Foto- und Filmaufnahmen gemacht, die für Presse und eigene Werbezwecke verwendet werden können.

Anreise

Mit dem ÖV

  • Reisen Sie mit dem öffentlichen Verkehr an die «wohnen&genuss» und profitieren Sie von 50% Ermässigung auf das Eintrittsticket mit dem RailAway Kombi-Ticket. Weitere Infos und das Kombi-Ticket finden Sie unter www.sbb.ch/wohnen-genuss.
  • Vom Bahnhof Wetzikon sind es nur wenige Gehminuten zum Messegelände.
  • Der Linienbus Bahnhof Wetzikon – Hinwil (gebührenpflichtig) hält direkt vor dem Eingang der «wohnen&genuss» an der Haltestelle «Stadion».

Mit dem Auto

  • Für den Individualverkehr stehen um das Gelände Parkplätze zur Verfügung. Teilweise sind die Parklätze gebührenpflichtig, Fr. 5.–.