Für Aussteller

Die «wohnen&genuss» fand im Frühling 2019 zum letzten Mal statt

Die «wohnen&genuss» mit den Kernbereichen Wohnen, Haus, Garten und Genuss fand im vergangenen Frühling 2019 zum letzten Mal im gewohnten Format statt. Nach 15 Durchführungen hat der Veranstalter entschieden, das Konzept der Veranstaltung anzupassen. Dies ist die Antwort auf die Marktentwicklung, dass sich die «wohnen&genuss» und die ZOM Züri Oberland Mäss immer ähnlicher wurden. Die Bereiche Wohnen, Haus und Garten werden in die ZOM integriert und ergänzen ein bereits bestehendes Ausstellerfeld in diesen Branchen.

Andreas Künzli, Inhaber und Geschäftsführer der ZOMAG AG, sagt: «Der spezialisierte Messefokus auf Wohnen, Haus und Garten hat in den letzten Jahren etwas eingebüsst. Was mit der WOHGA in Winterthur wunderbar funktioniert, gibt der Markt in Wetzikon nicht mehr vollends her. Die «wohnen&genuss» und die ZOM Züri Oberland Mäss wurden in den letzten Jahren immer ähnlicher. Das hat uns zum Schlussstrich der Frühlingsmesse bewogen.»

Mit dem Blick auf die Zukunft richtend erklärt Andreas Künzli, dass Aussteller aus den Sparten Wohnen, Haus und Garten an der ZOM Platz finden. «Verschiedenste Aussteller sind bereits an beiden Messen präsent. Die ZOM ist heute die grösste Publikumsmesse im Kanton Zürich. Durch die Integration gewinnt die Veranstaltung im Branchen-Mix dazu.», argumentiert Künzli.

   

Sie haben Fragen oder Ideen für einen speziellen Auftritt? Wir stehen Ihnen gerne für eine Beratung, eine Offertstellung oder ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Ideen und den Kontakt mit Ihnen.

Ihr Messeteam der «wohnen&genuss»
Tel. +41 44 972 27 00